LETTERLAND.

The Original Cast in Concert.

2. Juni bis 5. Juni 2016

Er ist wieder da: ERWIN KANNES – Trost der Frauen!
Zehn Jahre ist es her, dass dieses erste Musical von Zaufke&Lund für die Absolventen der UdK für volle Häuser sorgte. Die Geschichte vom arbeitslosen Erwin Kannes, der mit seinen erotischen Briefen die saubere Vorortsiedlung Letterland auf den Kopf stellt, war ein Riesenerfolg. Kein Wunder, wurde sie doch von keinem Geringeren als William Shakespeare und seinen Lustigen Weibern von Windsor inspiriert.
Schon vor zehn Jahren hat das Ensemble bravourös davon erzählt, was passiert, wenn gepflegte Mittdreißiger ihre dunklere Seite unter den sauberen Kunstrasen vermeintlicher Wohlanständigkeit kehren – und sich damals versprochen, in zehn Jahren an den Ort des Verbrechens zurückzukehren, um dann ganz und gar im richtigen Alter zu sein, um LETTERLAND in all seiner schrecklichen Schönheit wieder auferstehen zu lassen.

 

Und genau das passiert jetzt für fünf Abende in der Neuköllner Oper.

 

Das Original-Ensemble von LETTERLAND, mittlerweile auf allen Musicalbühnen des Landes zu Hause, hat eine Woche Urlaub eingereicht, um ein Klassentreffen der ganz besonderen Art zu feiern: 10 Jahre Letterland- the original Cast in Concert!

Mit: Helena Blöcker, Kiara Brunken, Benjamin Eberling, Katharina Beatrice Hierl, Anne Hoth, Maria Kempken, Jörn Linnenbröker, Martin Schäffner und Lucy Scherer

Regie: Peter Lund, Musikalische Leitung: Hans-Peter Kirchberg, Choreographie: Neva Howard, Bühne: Jürgen Kirner, Kostüm: Daria Kornysheva.

KOMMENTARE